Bonndorfer Fasnet Sundig 2011

Einzelne Bilder Fasnetsundig 2011

Heute gab es bei strahlend blauem Himmel einen schönen Kinderumzug zu sehen .   Die Fotos haben mir diesmal  so gefallen,  dass ich sie hier zum ersten Mal komplett als Diashow auf Flickr geladen habe .

Schon seit der Fasneteröffnung am Schmutzige Dunschtig  haben wir schönes Wetter ,  aber  kalter Ostwind und über  Nacht sind die Autoscheiben auch immer gefroren.

Als unsere Kinder noch klein waren haben wir am Fasnetsundig auch  jeden Kinderumzug mitgemacht .   Nach dem Umzug gab es Wurst und Wecken im Kranz ,  gegen Abend hat man die Kinder dann bei Oma und Opa  abgegeben und ist mit der Gruppe dann durch alle  Gastwirtschaften gezogen und hat dort jeweils seine Vorführung gemacht , wofür es dann meistens ein  0,1l Glas  Wein oder ähnliches gegeben hat .   Mit der Zeit ging das Tanzen dann viel besser 🙂    Noch ein paar Jahre davor war Sonntagabend  der Preismaskenball des TUS in der Stadthalle das Highlight – da kriege ich ab und zu schon noch ein bißchen Wehmut – das war immer sooo schön ..   ja früher …  da  war die Stadhalle zum Hemdglunker voll ,  oder später dann Hemdglunker im Schwarzwaldhotel .. klasse .. oder dort am Samstagabend dann der legendäre Hausball … c’est la vie  – alles ändert sich.

PS:

Der schmutzige Dunschtig war toll ,  den Umzug hab ich zwar verpasst aber nachher war es in der Germania umso lustiger .   Es gibt prinzipiell 2 Methoden ,  entweder man zieht von  Wirtschaft zu Wirtschaft oder man bleibt in einer und wartet bis alle anderen  vorbei kommen 😉   Für alle die  nicht wissen was Hemdglunker ist  hier ein paar schöne Fotos von der Badischen Zeitung : Hemdglunkerumzug

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

siebzehn + zwölf =