Vogtbauernhof – Schwarzwaldmuseum

Am 5.Oktober.2013 haben wir das Schwarzwaldmuseum in Gutach besucht. Von Bonndorf etwas über eine Stunde Fahrzeit, aber die Anreise durch die schöne Landschaft ist schon ein Erlebnis. Ein schöner Tag, eine Zeitreise in die Geschichte des Schwarzwaldes und in das Leben unserer Vorfahren.

Es gibt eine handvoll großer Bauernhöfe und insgesamt 20 Sehenswürdigkeiten wie Mühlen, Speicher und Backhaus zu besichtigen. An dem Tag gab es jede Menge Sonderveranstaltungen, es wurde Most gemacht und gesponnen, es gab eine Art Fladenbrot mit Speck und Zwiebeln im Holzofen gebacken – lecker !

Meine zuvor manchmal etwas romantischen Vorstellungen vom schönen Leben damals habe ich seit dem Besuch nicht mehr und ich bin froh in unserer modernen Zeit leben zu dürfen. Es waren schon harte Zeiten damals, das Leben karg, gerade um das Jahr 1800 war der Schwarzwald praktisch abgeholzt und man hatte Mühe überhaupt noch Brennholz zu bekommen. Es gab oft große Not. Die Bauernhöfe sehen von außen schon schön aus, aber innen sind die Räume sehr niedrig und dunkel, unten waren der Stall, dazwischen die Wohnräume, darüber der riesige Speicher ..

Die Besuchersaison ist zwar nur von Ende März bis Anfang November, aber am Wochenende vom 13-15.Dezember gibt es dort nochmal ein wunderschönen Weihnachtsmarkt. Ein Besuch lohnt sich.

Schwarzwäldermuseum Vogtsbauernhof

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 × 4 =