Advent 2013

Nach einer sehr kalten Woche mit Temperaturen unter -5°C wurde es zum Beginn der Adventszeit etwas wärmer. Das erste Bild ist vom Morgenspaziergang am Bonndorfer Friedhof oben bei -7°C , das letzte ist vom Nachmittag am Lindenbuck bei Temperaturen um 0°C. Nur direkt um den Lindenbuck herum war es so schön sonnig und nebelfrei.

Nachdem es in Bonndorf dieses Jahr keinen Weihnachtsmarkt gibt hat man die Möglichkeit auf den neuen Markt nach Dillendorf oder nach Holzschlag zu gehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 + sechs =